Sign up with your email address to be the first to know about new products, VIP offers, blog features & more.

Sieh dir an wie Fruchtgummi entsteht – Du wirst es nie wieder essen

Schockierende Herstellung von Fruchtgummi

Wenn du herkömmliche Süßigkeiten liebst, hast du es sicher nicht ganz so einfach mit einer zuckerfreien Ernährung.

Gummitierchen, Apfelringe oder auch saure Würme sind hoch im Kurs und ein Dauerrenner in den Supermärkten.

Generell raten wir natürlich von Fruchtgummi ab, denn neben den vielen Zuckerarten befinden sich in Süßem oft nur unbrauchbare Inhaltsstoffe.

Bitte lasse dich auch nicht von zugesetzten Vitaminen verwirren – in den meisten Fällen wäre das Lutschen eines bloßen Zuckerwürfels gesünder! Dann hättest du wenigstens nur den Zucker intus.

Führe dir vor Augen, dass in normalen Süßigkeiten nur Mist drin ist. Dein Körper kann keine einzige Zutat davon brauchen oder sinnvoll verwerten.

Außerdem hast du vielleicht sicher schon mal gehört, dass eine Hauptzutat für Fruchtgummi tierische Gelatine ist.

Ist dir die ganze Tragweite dessen bekannt? Das folgende Video klärt dich auf – hart, aber wahr.

Nicht nur der viele Zucker ist fraglich:

Und schockiert? Wir wollen dich nicht zum Vegetarier erziehen, dennoch gehört so etwas dazu. Werde dir allerdings darüber bewusst:

Damit du durch den Zucker ein kurzzeitiges Glücksgefühl empfindest, schaufelst du schädliche und unnütze Stoffe in deinen Körper, die auf Kosten anderer Lebewesen entstehen.

Dabei kann man noch nicht mal von einem echten Genuss sprechen! Fruchtgummi ist nur Zucker, der in eine schöne und bunte Form gebracht wird.

Alles nur Anregungen

Du sollst zu nichts überredet werden, soviel steht fest. Eigne dir durch Nachforschungen echtes Wissen an.

Eine Information, die du nur so halbwegs glaubst hilft dir nicht weiter. Für Nachhaltigkeit musst du deine Gewohnheiten durch innere Überzeugung verändern – das gilt auch beim Thema Ernährung.

Wir wollen dir hauptsächlich Ideen mit auf den Weg geben, die zu deiner zuckerfreien Ernährung beitragen. Darunter zählen aber auch aufrüttelnde Dinge wie dieses Video.

Photos: pixabay.com

Naschst du gerne Fruchtgummi? Kanntest du schon die Herstellung davon? Berichte uns:

3 Responses
  • Gabriele
    Mai 8, 2017

    Ich werde keine Gummibärchen zu mir nehmen ..mir ist es vergangen

  • Tina
    August 15, 2017

    Das Video war schon eklig, aber was ist mit gelatinefreien Gummibärchen? Darauf habe ich beim Kauf immer geachtet, da mir die Hetstellungsart bekannt ist.
    Damit will ich aber nicht sagen, dass diese gesünder sind, sie bestehen auch hauptsächlich aus Zucker und darum geht es ja…aber es ist kein totes Tier drin. Ich finde zu einer guten Information gehören auch die Alternativen. Das fand ich hier etwas einseitig.

  • Ute
    Oktober 26, 2017

    Wenn ich eine Tüte Fruchtgummi vor mir hätte würde es mir sehr schwer fallen nicht alles komplett aufzuessen. Je mehr ich davon esse umso größer der Heisshunger. (Weil wohl der Zucker dadrin Insulin freisetzt, das den Blutzuckerspiegel senkt und so Heisshunger auslöst.) Besser ist es Trockenobst zu essen, von dem Trockenobst habe ich schon bei der halben Tüte oder weniger genug. Und gesünder ist es auch als diese „Fake“-Nahrung wie es „Frucht????“-Gummi ist.

Was denkst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.